Von Astrid Rasner - Donnerstag, 14. März 2019

"Ein Europa für uns": Wahlaufruf der IG BCE


"Ein Europa für uns" - unter dieses Motto stellt die IG BCE ihren Wahlaufruf zur Europawahl am 26. Mai. Darin fordert sie einzustehen für ein Europa, das von Solidarität, Gemeinsinn, Gerechtigkeit und nachhaltigem Fortschritt geprägt wird. "Europa muss ein Kontinent der guten Arbeit sein", heißt es in dem veröffentlichten Wahlaufruf.

Pixabay, Astrid Rasner

Foto: Europa

In ihrem Wahlaufruf fordert die IG BCE unter anderem:

  • Die Sicherung von Frieden und Wohlstand in einer Welt, die von Unsicherheit geprät ist
  • Die Durchsetzung sozialer Rechte in einer Welt, in der Arbeitnehmer- und Menschenrechte häufig mit Füßen getreten werden
  • Verbindliche europäische Standards gegen Lohndumping und klare Regeln gegen Steueroasen, damit sich Unternehmen nicht ihrer gesellschaftlichen Verantwortung entziehen können
  • Eine Ausweitung und konsequente Durchsetzung von Informations- und Beratungsrechten für Europäische Betriebsräte sowie einem europaweiten Schutz der Mitbestimmungsrechte der Beschäftigten
  • Eine nachhaltige Industriepolitik, die in Zukunftsaufgaben wie Digitalisierung oder Bewältigung des Klimawandels investiert, um gute Industriearbeit zu sichern
  • Ein Europa, das faire Handelsregeln in der Welt durchsetzt und heimische
  • Beschäftigung vor unverantwortlicher Ego-Politik schützt

                            Die Europa Wahl findet am 26. Mai 2019 statt!

Weitere Informationen findet ihr im Anhang.

Nach oben