Von Astrid Rasner - Freitag, 21. September 2018

IG BCE Jugend kämpft und erzielt im Abschluss Chemie einen tollen Erfolg!

Die Einigung auf den Tarifkompromiss ist ein voller Erfolg für die IG BCE Mitglieder und vor allem für die Auszubildenden in der Chemischen Industrie.

IG BCE

Foto: Chemierunde 2018

Neben der Entgelterhöhung von 3,6%, Verdoppelung des Urlaubsgeldes und Einigung über eine "Roadmap Arbeit 4.0" konnte die IG BCE Jugend mit ihren Aktionen bei den Verhandlungen ihre Forderungen durchsetzen.

Die Ausbildungsvergütungen werden um 9% im ersten und zweiten Ausbildungsjahr und um 6% im dritten und vierten Ausbildungsjahr erhöht.

Des Weiteren konnten sie eine bezahlte Freistellung vor der Prüfung erreichen!

Mehr dazu findet ihr anbei in der Blitzinfo!

Nach oben