Bezirk Mittelhessen Foto: 

stratopol

IG BCE vor Ort

Unsere Arbeit aus erster Hand

Das ist die gemeinsame Berichterstattung der IG BCE Sekretäre aus dem Bezirk Mittelhessen. Wir berichten hier über unsere alltägliche Arbeit, unsere Begegnungen, Projekte, Ideen und Gespräche.   

team 2028 Foto: 

Frank Moravec

Das Bezirksteam

Unser Einsatz für euch

Wir wollen die Arbeit unserer Gewerkschaft für unsere Mitglieder ein wenig transparenter machen und vielleicht auch das Interesse von Beschäftigten wecken, die noch nicht Mitglied der IG BCE sind. 

Mitgliederversammlung mit einem Vortrag von Johannes M. Becker zum Thema Waffenexporte

Foto: 

Manfred Isenburg

Die erste Mitgliederversammlung der Ortsgruppe der IGBCE Marburg im Jahr 2018 fand wieder in den bekannten Räumlichkeiten des Welcome Hotels statt. Nach der Begrüßung durch den ersten Vorsitzenden Heinrich Ruprecht und dem Kassenbericht unseres Kassierers Dieter Merte konnten sich die über 100 Kolleginnen und Kollegen an dem reichhaltigen Frühstück bedienen.  weiter

Gewerkschafter treffen auf Lokalpolitiker

Foto: 

Manfred Isenberg

Zu Gast die Fraktion BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN Marburg Für den Monat März 2018 hat der Vorstand der IGBCE Ortsgruppe Marburg die Fraktion BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN Marburg zu einem Gespräch eingeladen, welches dann final in der Geschäftsstelle der Grünen umgesetzt werden konnte.  weiter

Internationaler Frauentag: 8. März 2018

Foto: 

VKV Siemens Healthcare

Der Vertrauenskörper der Siemens Healthcare Diagnostics Products GmbH in Marburg  hat zum Weltfrauentag rote Rosen an Kolleginnen verteilt.  weiter

BR - Aller Anfang ist gar nicht so schwer (14.-18. Mai)!

Foto: 

IG BCE Astrid Rasner

Warum sind Schulungen für Betriebsräte (BR) wichtig? Als BR steht man zahlreichen Herausforderungen gegenüber. Schnell fühlt sich manch eine(r) davon überrollt – vor allem, wenn man noch neu im Amt ist. Umso wichtiger ist es, sich bereits in der Anfangsphase ein solides Fundament zu schaffen. Denn wer seine Rechte und Handlungsmöglichkeiten kennt, bewegt sich auf sicherem Boden und wird seinem Amt leichter gerecht.  weiter

DURCHBRUCH BEI FIRMENTARIFVERHANDLUNGEN IN DER FIRMA BREITENBACH

Foto: 

IG BCE Frank Moravec

Nach langwierigen und überaus zähen Verhandlungen haben gestern die Mitglieder der Firma Breitenbach den erzielten Tarifabschluss in ihrer Mitgliederversammlung zugestimmt!  weiter

Jubilarehrung: Wir sagen DANKESCHÖN!

Foto: 

verantwortlich: Frank Moravec

„Die Ortsgruppe Staufenberg-Lumdatal der Industriegewerkschaft Bergbau-Chemie-Energie (IG BCE), die insgesamt über 400 IG BCE-Mitglieder aus Lollar, Staufenberg, Allendorf/Lumda, Rabenau, Weimar, Frohnhausen, Lohra und Gladenbach betreut, hatte zu einer großen Jubiläumsfeier in die Räumlichkeiten der RHI AG (ehemals Didier-Werke AG) in Staufenberg eingeladen.  weiter

Gewerkschafter treffen auf Lokalpolitiker – zu Gast die CDU Fraktion Marburg

Die politischen Gespräche des Vorstandes der Ortsgruppe der IGBCE mit Lokalpolitiker der Stadt Marburg werden auch in 2018 weitergeführt.  weiter

Ortsgruppen/ Vertrauensleute: Kassiererschulung

Foto: 

Alexander Wiesbach

Ortsgruppen und Vertrauensleute stehen für den demokratischen Aufbau der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE). Um in ihren jeweiligen Bereichen für die Mitglieder tätig sein zu können, erhalten sie vom Bezirksbudget eine nach Satzung festgelegte Summe.  weiter

Mitgliederversammlung der IG BCE OG Biedenkopf

Zunächst legten die Mitglieder eine Schweigeminute für die verstorbenen Mitglieder ein. Torsten Henkel gab einen Rückblick auf die 7 Veranstaltungen des vergangenen Jahres 2017. Der Vorstand traf sich 2017 zu 4 Vorstandsitzungen und führte eine Klausurtagung durch.  weiter

Weltfrauentag! Brauchen wir diesen überhaupt noch?

Foto: 

Denise Gutermann

Brauchen wir heutzutage noch Frauen in Deutschland, die für Gleichberechtigung und Anerkennung von „Frauenthemen“ kämpfen? Diese Frage stellten sich der IG BCE Bezirksfrauenausschuss Mittelhessen und Mitarbeiterinnen im Industriepark Wolfgang.  weiter

Nach oben