Von Bezirk Mittelhessen - Dienstag, 1. Mai 2018

Gewerkschafter unterwegs: "Solidarität, Vielfalt, Gerechtigkeit"

Unter diesem Motto forderte der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) alle Menschen auf, sich an den Kundgebungen bundesweit zu beteiligen. Die Ortsgruppen der IG BCE (Industriegewerkschaft, Bergbau, Chemie, Energie) im Bezirk Mittelhessen sowie der DGB in der Region Mittelhessen haben ihre Mitglieder dazu aufgerufen, sich aktiv an den Kundgebungen in den Städten und Gemeinden zu beteiligen.

Manfred Isenberg

Foto: Jugend aktiv 1. Mai

Die Ortsgruppe Steinau hatte einen Stand am Acisbrunnen.

Frank Moravec

Foto: 1. Mai Steinau

Gemeinsam haben die Ortsgruppen Wächtersbach, Gelnhausen, Langenselbold mit der SPD am Hufeisen im Linsengericht die Kundgebung durchgeführt.

Monika Stengel

Foto: 1. Mai 2018 W-G-L

In Marburg hat sich die DGB Jugend, die von der IG BCE Jugend stark vertreten wurde, ganz vorne beim Demozug aufgebaut, um deutlich zu machen, dass sie für ein "FRIEDLICHES MITEINANDER- GEGEN EINE POPULISTISCHE GESELLSCHAFT" sind.

Darauf gingen auch die beiden Jugendvertreter des Bezirksjugendausschusses Mittelhessen Miriam Hermann und Nico Dauth in ihrem Vortrag in Marburg ein. Sie sehen in Politik und Gesellschaft einen deutlichen Rechtsruck. Hier sehen sie das wichtigst Gut der Menschheit - DIE DEMOKRATIE- in Gefahr.

Deswegen sind sie am 1. Mai mit dabei. Sie mischen sich ein, wollen dem Populismus, der Fremdenfeindlichkeit und Ausgrenzung keinen Raum in Deutschland geben. Sie stehen für Solidarität, Vielfalt, Gerechtigkeit.

Die beiden Jugendvertreter der IG BCE fordern die Menschen auf, zusammen zu halten, sich einzumischen und gemeinsam sichtbar zu sein.

Alexander Wiesbach

Foto: Jugend in Marburg 1. Mai

In Gießen hat die IG BCE  Bezirksleiterin Beate Rohrig deutlich gemacht, was wir Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter unter dem DGB Motto: Solidarität, Vielfalt, Gerechtigkeit verstehen.

  • Solidarität statt Gegeneinander und Vereinzelung
  • Vielfalt statt Ausgrenzung und Intoleranz
  • Gerechtigkeit statt Ausbeutung und Unterdrückung

Evelin Metzger

Foto: 1. Mai Gießen

"Gewerkschaft," so Beate Rohrig, "das heißt Gemeinsamkeit, das heißt Miteinander in Respekt und Toleranz."

  • Foto: 1. Mai Gießen Fotostrecke
    Foto: 

    Evelin Metzgr

  • Loading ...

  • Loading ...

  • Loading ...

  • Loading ...

  • Loading ...

  • Loading ...

  • Loading ...

  • Loading ...

  • Loading ...

  • Loading ...

  • Loading ...

  • Loading ...

  • Loading ...

  • Loading ...

  • Loading ...

  • Loading ...

  • Loading ...

  • Loading ...

  • Loading ...

  • Loading ...

  • Loading ...

1 /

Nach oben