Bezirk Mittelhessen Foto: 

stratopol

IG BCE vor Ort

Unsere Arbeit aus erster Hand

Das ist die gemeinsame Berichterstattung der IG BCE Sekretäre aus dem Bezirk Mittelhessen. Wir berichten hier über unsere alltägliche Arbeit, unsere Begegnungen, Projekte, Ideen und Gespräche.   

Foto: 

foto studio dreßler

Unser Einsatz für euch

Wir wollen die Arbeit unserer Gewerkschaft für unsere Mitglieder ein wenig transparenter machen und vielleicht auch das Interesse von Beschäftigten wecken, die noch nicht Mitglied der IG BCE sind.  herunterladen

Fallstricke und Mythen der Rente

Foto: 

Margot Diehl

Am 14. Dezember lud der IG BCE Bezirk mit dem Vertrauenskörpervorstand der Behringwerke seine Mitglieder zu der Veranstaltung "Fallstricke und Mythen der Rente" in die Kantine Görzhäuser Hof (Wintergarten) ein.  weiter

Neues Seminarangebot nach HBUG: Der Tarifführerschein

Tarifpolitik begreifen - Bildungspolitische Bedeutung für Beschäftigte sowie Auswirkungen auf die Arbeits- und Lebenswelt   Erstmalig hat der IG BCE Bezirk Mittelhessen für alle Beschäftigte nach dem Hessischen Bildungsurlaubsgesetz (HBUG) vom 06.11.2017 bis 10.11.207 in Bad Soden-Salmünster durchgeführt.  weiter

Langjährige Mitglieder während einer Feierstunde geehrt

Foto: 

Felix Nawrotzki

Franz Hartmann seit 50 Jahren in der Gewerkschaft Torsten Henkel konnte als 1.Vorsitzender der Ortsgruppe Biedenkopf neben den anwesenden Jubilaren besonders die Gewerkschaftssekretärin der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IGBCE) Mittelhessen Astrid Rasner begrüßen. In Ihrer Festrede dankte sie für die Ausrichtung dieser schönen Feier. Für mich ist es immer eine besondere Ehre und eine der schönsten Tätigkeiten, wenn ich unsere Jubilarinnen und Jubilare ehren darf.  weiter

IG BCE Bezirk Mittelhessen ehrt Hanauer Jubilare

Foto: 

Frank Moravec

Am Samstag ehrte ich, im Auftrag des Bezirksvorstandes der IG BCE Mittelhessen, zahlreiche Kolleginnen und Kollegen für ihre langjährige Treue zu Gewerkschaftsbewegung. Ich sicherte den Jubilaren die Fortsetzung ihrer langjährigen Tradition und die Erhaltung und den Ausbau ihrer Errungenschaften zu. Der Kampf der Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter für die gemeinsame Sache wird auch in der Zukunft Priorität im gesellschaftlichen Zusammenleben haben müssen, um die Errungenschaften über den heutigen Tag hinaus zu schützen.  weiter

VORBEREITET AUF DIE ZUKUNFT

Foto: 

Frank Moravec

Unter dieses Motto hätte das erste Seminar für Mitglieder, in Vorbereitung der BR Wahlen 2018, stehen können. Der Bezirksvorstand hatte in seinen Programm zur Vorbereitung und Begleitung der BR Wahlen 2018, einige Maßnahmen zur Aktivierung unserer breiten Mitgliedschaft beschlossen und hatte am vergangenen Wochenende, interessierte Mitglieder zu zwei INFO Seminaren, in Gladenbach und Gehlnhausen, über die anstehenden BR Wahlen eingeladen.  weiter

Gemeinschaft.Macht.Zukunft.

Foto: 

Christian Burkert

Gemeinschaft. Macht. Zukunft. Unter diesem Motto stand der 6. Ordentliche Gewerkschaftskongress der IG BCE, der vom 8. bis 13. Oktober in Hannover stattfand. Die Entscheidungen der 400 Delegierten bestimmen den Weg der Gewerkschaft bis ins Jahr 2021. Demokratie-Song: https://soundcloud.com/igbce/wirsinddemokratie  weiter

Ehrung verdienter Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter

Foto: 

Yanik Schick

Die Ortsgruppen Wetter und Kirchhain der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) ehrten langjährige Mitglieder. Im Fokus stand auch die künftige Rolle der Gewerkschaft  weiter

IG BCE Mitglieder beraten Strategien bei Coty

Foto: 

Frank Moravec

Am Samstag hat der Bezirk der IG BCE Mittelhessen, die Mitglieder zu einer ersten Mitgliederversammlung in die Stadthalle Hünfeld eingeladen. Hauptthema dieser Mitgliederversammlung war Stand der geplanten Unternehmensstilllegung der COTY Hünfeld und die damit in Zusammenhang stehenden Probleme für die Mitglieder der IG BCE. Im Rahmen der gut besuchten Versammlung stellten BR Vertreter den Stand der laufenden Verhandlungen im Prozess der betriebsverfassungsrechtlichen Maßnahmen kurz dar und kritisierte die Vorgehensweise der Geschäftsleitung heftig.  weiter

Nach oben